von William Shakespeare  Regie: Christian Stückl
nach Friedrich Schiller  Regie: Sebastian Kreyer
von Joshua Sobol  Regie: Christian Stückl
nach William Shakespeare  Regie: Csaba Polgár
nach dem Roman von Mark Haddon | Bühnenfassung von Simon Stephens  Regie: Nicole Oder
von Rolf Hochhuth  Regie: Christian Stückl
von Friedrich Dürrenmatt  Regie: Frank Abt
von Henrik Ibsen  Regie: Sebastian Kreyer
nach Johann Wolfgang von Goethe  Regie: Jan Gehler
nach dem Roman von Abbas Khider  Regie: Nicole Oder
nach dem Roman von Juli Zeh  Regie: Bettina Bruinier
von Franz von Kobell / Kurt Wilhelm  Regie: Christian Stückl
nach Johann Wolfgang von Goethe  Regie: Simon Solberg
nach dem Roman von Güner Balci  Regie: Abdullah Kenan Karaca
nach dem Alten Testament  Regie: Simon Solberg
nach Thomas Mann  Regie: Bastian Kraft
von Georg Büchner  Regie: Christian Stückl
von Ödön von Horváth  Regie: Christian Stückl
von Bertolt Brecht  Regie: Christian Stückl
von Dale Wasserman nach dem Roman von Ken Kesey  Regie: Simon Solberg

Grosse Bühne

"Diese Lieder sind mir so nah, als würden sie neben mir sitzen.

27. April 2014 / 20:00 Uhr

Kleine Bühne

Wellington, der Nachbarshund, liegt tot auf dem Rasen, erstochen mit einer Mistgabel. Christopher, 15, entdeckt ihn um sieben Minuten nach Mitternacht und… 25. April 2014 / 20:00 Uhr

Eventuell Restkarten an der Abendkasse!

Gastspiel

Dürfen Erwachsene ins Kasperltheater gehen?

23. April 2014 / 20:00 Uhr
Ausverkauft

Nächste Premiere

Neun Künstler wurden von Kurator Anton Ehrlich eingeladen, ihre Arbeiten als Gemeinschaftsausstellung im Theaterraum zu präsentieren.

03. Mai 2014 / 19:30 Uhr

Video

von Mark Haddon | Bühnenfassung von Simon Stephens / Regie: Nicole Oder

Newsletter

Neuigkeiten vom Volkstheater?

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Jetzt unseren Newsletter abonnieren!

News

Julien Gosselin gewinnt den Publikumspreis bei Radikal jung

Mit dem in diesem Jahr erneut vom Freundeskreis des Münchner Volkstheaters gestifteten Publikumspreis in Höhe von 2.500 € wurde die Inszenierung "Les Particules élémentaires" in der Regie des Franzosen Julien Gosselin ausgezeichnet. Die Arbeit der Compagnie "Si vous pouviez lécher mon coeur" entstand u.a. in Zusammenarbeit mit dem Festival d´Avignon,Théâtre du Nord und dem Théâtre national Lille. Damit gewinnt erstmals eine nicht deutschsprachige Produktion diesen Preis.
Die Auslastung des Festivals lag bei 89,3% und wurde von 3.575 Zuschauern besucht.

Weitere Gastspiele

"Diese Lieder sind mir so nah, als würden sie neben mir sitzen. Ich kenne sie, und wir hätten uns sicher gut verstanden."…

Es wird ja weltweit viel gescheitert. Gucken Sie sich die Nachrichten an, schauen Sie sich um, blicken  Sie in den Spiegel…

Das Leben ist in den vergangenen Minuten deutlich schwieriger und unverständlicher geworden. Plötzlich sollen wir uns…

Lose Seiten eines Märchens, genannt "Die Perlenkarawane": Seit einer Berliner Winternacht vor über dreißig Jahren ist Helge…

News

Der Vorverkauf für Juni beginnt am Mittwoch, 7. Mai um 11 Uhr

Seiten

Soziale Medien