Homer

Homer gilt als Autor der „Ilias“ und „Odyssee“. Weder sein Geburtsort noch das Datum seiner Geburt oder seines Todes sind zweifelsfrei bekannt. Im späten 8. Jahrhundert vor Christus im ionischen Kleinasien entstanden, zählt die „Odyssee“ zu den ältesten und einflussreichsten Werken der griechischen und abendländischen Literatur. Der Dichter des Epos, der Odysseus zu großen Teilen in der Ich-Perspektive berichten lässt, besingt in komplexer Verquickung der Handlungsstränge die Abenteuer der Seefahrt, die blutigen Kämpfe des Helden sowie märchenhaft anmutende Erlebnisse an fremden Küsten bis zum letzten Abenteuer des Heimkehrenden auf Ithaka.

 

Stücke