SPIELZEIT - Eine Webserie in 8 Folgen

Vier Student_innen der HFF haben 8 Folgen entwickelt: Fanny Rösch (studiert Produktion & Medienwirtschaft), Sebastian Husak, Alexander Löwen und Leo van Kann (studieren Spielfilm-Regie). Jede_r Regisseur_in hat zwei Folgen inszeniert. Dargestellt werden die Figuren vom Ensemble und den Mitarbeiter_innen des Münchner Volkstheaters. Arthur Schnitzlers Reigen, ist die Vorlage für die Webserie. Kurze, pointierte Szenen geben Einblicke in den Theateralltag und Probenwahnsinn in einer besonderen Zeit. Die Webserie zeigt den Versuch Kunst zu produzieren während einer Pandemie. Das Reigen-Prinzip wurde spielerisch, als freie Vorlage aufgegriffen und für die Erarbeitung der Episoden genutzt. In der Garderobe, während der Vorstellung, nach der Probe, nachts im leeren Zuschauersaal – jenseits von Publikum und Bühnenlicht, findet das wirkliche Drama statt.

Pressemappe

PM SPIELZEIT - Eine Webserie
Anne Stein
Luise Deborah Daberkow, Steffen Link
Henriette Nagel, Silas Breiding
Silas Breiding, Mauricio Hölzemann, Jan Meeno Jürgens, Nina Steils, Pascal Fligg
Max Poerting, Silas Breiding, Henriette Nagel
Henriette Nagel, Silas Breiding, Pascal Fligg, Lukas Darnstädt, Nina Steils, Jonathan Müller