Ein Portrait von Magdalena Emmerig

Magdalena Emmerig

Magdalena Emmerig lebt und arbeitet als Theatermacherin und freischaffende Kostüm- und Bühnenbildnerin in Berlin. Sie ist ausgebildete Maßschneiderin und studierte Freie Kunst/Bühnen- und Kostümbild an der Kunsthochschule Weißensee in Berlin. Eine langjährige Zusammenarbeit verbindet sie mit dem Regisseur Noam Brusilovsky und der Dramaturgin Lotta Beckers, gemeinsam waren sie mit der Inszenierung "Orchiektomie rechts" 2018 beim Radikal Jung Festival eingeladen. Magdalena Emmerig ist Gründungsmitglied von "The Agency", deren immersive Performances international gezeigt werden. Die Performance “Medusa Bionic Rise” von The Agency war 2019 beim Radikal Jung Festival am Münchner Volkstheater zu sehen.

 

Mitwirkung in

Nächste Termine mit Magdalena Emmerig

So 19 Jun 2022 / 19:30 Uhr Premiere
von Noam Brusilovsky / Regie: Noam Brusilovsky