Ein Portrait von Tamara Trunova

Tamara Trunova

Tamara Trunova, geboren 1982, ist Regisseurin am Left Bank Theater in Kyjiw. Sie hat bereits mehr als 30 Regiearbeiten zur Premiere gebracht. Darunter Oper, Performance und dokumentarisches Theater. Sie ist Mitgründerin von Maibitni, einem Labor für demokratische Entwicklung. 2019 erhielt "Bad Roads" den GRA (Great real Art Prize) in der Kategorie Beste Regie und Beste Performance. 2021 gewann Sie den "Woman in Theater" Award. 2022 den Les Kurbas Prize für die Produktion "Dim" von Nicola Maccartney und für "Bad Roads" den Shevchenko National Preis.

Inszenierungen
Mitwirkung in