Das Foto zeigt einen traurigen Mann, der 3 Zigaretten im Mund hat.

Der Selbstmörder

Eine satirische Komödie

Nach der Revolution werden die Karten neu gemischt und im Kampf um die Ressourcen ist jeder wieder sich selbst der nächste. Was könnte der eigenen Agenda mehr Gewicht verleihen als eine ideologische Leiche, ein Freitod von leuchtender Symbolkraft?! Nur ein williger Kandidat muss her: Semjon, arbeitslos und desillusioniert, fühlt sich ohnehin fehl am Platz in dieser so vielversprechend umgestalteten Gemeinschaft, die ihn ausgespuckt hat wie einen faulen Apfel. Einmal auf Spur gebracht, lässt er sich schnell von einer Suizidmission im Namen irgendeiner guten Sache überzeugen. Dass seine Frau Maria, die derweil das Geld nach Hause bringt, für seinen beruflichen Neuanfang kein Verständnis hat, kümmert Semjon wenig. Denn für die Menge ist er jetzt ein Star, sein Marktwert unübertroffen, die ganze Welt liegt ihm zu Füßen! Wer sich den Toten später dann auf seine Fahnen schreiben darf, muss unter den zahlreichen Anwärtern allerdings noch ausdiskutiert werden. Zwar kommen Semjon langsam Bedenken, doch die spektakuläre Inszenierung seines Begräbnisses ist nicht mehr aufzuhalten!

Premiere am
Premiere Sa 06 Nov 2021
19:30 Uhr Bühne 1
So 07 Nov 2021
19:30 Uhr Bühne 1
So 14 Nov 2021
19:30 Uhr Bühne 1
So 28 Nov 2021
19:30 Uhr Bühne 1
Kostüme Andy Besuch
Dramaturgie Rose Reiter
Mitarbeit Textfassung Maximilian Pahl
Übersetzung Thomas Reschke

Besetzung

Semjon Semjonowitsch Podselkanikow Lorenz Hochhuth
Maria Lukjanowna Podsekalnikowa Carolin Hartmann
Serafima Iljinischna Ruth Bohsung
Alexander Petrowitsch Kalabuschkin Janek Maudrich
Margarita Iwanowna Pereswetowa Nina Steils
Aristarch Dominikowitsch Grand-Skubik Silas Breiding
Kleopatra Maximowna Jan Meeno Jürgens
Raissa Filippowna Alice Peterhans