Cock, Cock.. Who's There?
von Samira Elagoz Regie: Samira Elagoz
Beratung: Jeanette Groenendaal, Bruno Listopad, Richard Sand
Soundkorrekturen: David Krooshof

Karten kaufen

Es stehen momentan leider keine Termine fest.

Große Bühne
Ab 18 Jahren | In englischer Sprache
65 Minuten

„Cock, Cock.. Who's There?“ ist eine erschütternde, berührende und private dokumentarische Performance einer jungen Frau über ihre Erfahrung bezüglich Intimität und Gewalt. Über online Plattformen und vertrauten Begegnungen nimmt Samira Elagoz das Publikum mit auf eine Reise, um wieder Kontrolle über ihren selbstbestimmte Ausdruck ihrer Sexualität zugewinnen und den Versuchen Beziehungen zu Männern aufzubauen.

Mit Unterstützung von The Finnish Cultural Foundation, Bloom Award und School for New Dance Development Amsterdam

Samira Elagoz ist mit ihrem Dokumentarfilm "Craigslist Allstars" am 8.5. um 21 Uhr auf dem Dokfest München zusehen.

 

Pressestimme

"Elagoz´s Selbstdarstellung legt sehr intelligent ein Tabuthema offen."
Standaard

 

Besetzung

Samira Elagoz
Ayumi Matsuda
Tashi Iwaoka