Tropfen auf heiße Steine
von Rainer Werner Fassbinder Regie: Philipp Arnold
Bühne: Viktor Reim
Kostüm: Julia Dietrich
Musik: David Hirst
Dramaturgie: Juliane Koepp

Karten kaufen

Es stehen momentan leider keine Termine fest.

Große Bühne

Leopold nimmt Franz mit in seine Wohnung, sie haben Sex. Aus dieser zunächst unbedeutenden Begegnung entwickelt sich eine feste Beziehung. Franz verlässt seine Freundin Anna und zieht zu Leopold. Nach und nach wird ihre Liebe von der sie umgebenden Kleinbürgerlichkeit zerfressen. Die Lust aufeinander wird immer weniger, falsche Machtspiele zerstören das Vertrauen, sie benutzen einander, um den eigenen Schmerz erträglicher zu machen. Leopold und Franz geraten in eine Spirale aus Schande, Selbstbehauptung und Scham. Schließlich will Anna Franz zurückgewinnen, Leopold bringt seine Ex-Freundin Vera ins Spiel – am Ende schlafen alle miteinander. Die Orgie endet tragisch. Alle begehren sich, aber keiner wird glücklich.

Das Publikumsgespräch nach der Vorstellung am 20. April um 19 Uhr wird moderiert von Sven Ricklefs, BR2

Pressestimmen

„Dunkel, düster, bedrückend, aber auch irgendwie urkomisch…“ Theater:pur

 

Besetzung

Leopold Blum
Bernd Moss
Franz Meister
Daniel Hoevels
Anna Wolf
Natali Seelig
Vera
Franziska Machens