Florian Fischer

FLORIAN FISCHER schloss 2014 mit der Inszenierung „Der Fall M. – Eine Psychiatriegeschichte“ sein Regiestudium an der Münchner Otto Falckenberg Schule ab. Mit dieser Arbeit gewann er auch den fastforward Jury Preis im selben Jahr.
Neben eigenen Studienprojekten hospitierte und assistierte er bei Stefan Pucher, Meg Stuart, Johan Simons und Michael Thalheimer. Er inszenierte u. a. am Theater Basel, dem Nationaltheater Mannheim, dem Staatstheater Braunschweig und dem NTGent. Zu seinen Arbeiten zählen Theaterstücke, Audiowalks, Radiofeature, Operninszenierungen, Publikationen, fashionshows und Objekte. Ein Dokumentarfilm ist in Planung.