Baumeister Solness
von Henrik Ibsen Regie: Christian Stückl
Bühne & Kostüme: Stefan Hageneier
Musik: Tom Wörndl
Dramaturgie: Dima Schneider
Premiere am
31. März 2017
Große Bühne
1 Stunde 50 Minuten, keine Pause

Halvard Solness ist ein erfolgreicher Bauunternehmer, der skrupellos auf Kosten anderer lebt und seine Mitarbeiter ausbeutet, um Karriere zu machen. Mit seiner Frau Aline führt Solness kein glückliches Leben, was vor allem daran liegt, dass er sich für ihr Unglück verantwortlich fühlt, gleichzeitig aber ihr Unglück Ausgangspunkt seiner Karriere war. Unvermutet kehrt die  junge Frau Hilde Wangel in Solness Leben zurück. Ihren Angaben zufolge kennen sich die beiden bereits seit 10 Jahren. Sie sucht Solness auf, um ihn an ein Versprechen zu erinnern: er schuldet ihr ein Königreich.

Pressestimmen

"Begeisteter Beifall"
tz

"Eine vom Premierenpublikum Umjubelte Neuinszenierungen bei der (...) intelliegente Regie und fulminante Schauspielerleistung zu einer betroffen machenden Einheit verschmelzen."
donaukurier.de

 

Besetzung

Baumeister Halvard Solness
Aline Solness
Hilde Wangel
Ragnar Brovik
Kaja Fosli
Doktor Herdal