Der Sturm
von William Shakespeare Regie: Christian Stückl
Bühne & Kostüme: Stefan Hageneier
Musik: Tom Wörndl
Dramaturgie: Nikolai Ulbricht
Premiere am
28. Oktober 2016
Große Bühne
1 Stunde 45 Minuten, keine Pause

Während der Heimfahrt über das Mittelmeer gerät das Schiff des Königs von Neapel, Alonso, in einen heftigen Sturm und strandet auf einer Insel. Was die Schiffbrüchigen nicht wissen: die Seenot wurde von Prospero, dem rechtmäßigen Herzog von Mailand, initiiert. Dieser war 12 Jahre zuvor mit seiner Tochter Miranda von seinem Bruder – ebenfalls einer der Gestrandeten – aus dem Herzogtum vertrieben, im Meer ausgesetzt worden und auf der Insel gelandet. Nachdem er das einzige menschliche Wesen dort zu seinem Sklaven gemacht hatte, ist er nun Herr der Insel und hat einen minutiösen Plan, wie er mit Hilfe des Luftgeists Ariel auch die Macht in seiner Heimat zurückerobert.

Pressestimmen

"... und ausverkaufte Vorstellungen darf das Münchner Volkstheater mit diesem Bühnenhit in den nächsten Wochen zweifellos erwarten."
Donaukurier

"Das Ganze ist mit großer Lust am Theatermachen und Überwältigen inszeniert."
Nachtkritik.de

"wenn sich das heute noch einer traut, dann Christian Stückl, der mal wieder aus allen Rohren feuernde Kindskopfregisseur"
Süddeutsche Zeitung

 

 

Besetzung

Prospero
Antonio
Miranda
Alonso
Sebastian
Ferdinand
Gonzalo
Caliban
Trinculo
Stephano
Ariel
Enno Haas