• Radikal jung 2023
    Der Schauspieler Arash Nayebbandi freut sich auf München, erzählt von Roman und Inszenierung – und verrät, warum dieser Abend so viele verschiedene Menschen gleichzeitig berührt.
  • Radikal jung 2023
    Die Schauspielerin Sasha Rau erzählt, was sie an Annie Ernaux und ihrem Roman "Das Ereignis" fasziniert, wie das Ensemble über diesen intimen Text zusammen gefunden hat und warum sie sich auf jede einzelne Vorstellung freut.
  • Radikal jung 2023
    Jan Friedrich inszeniert Georg Büchners "Woyzeck" am Theater Magdeburg als fluoreszierendes Live-Game
  • Radikal jung 2023
    Heute geht’s los! Das Festival Radikal Jung startet – und wir haben schon mal vorbei geschaut und Stef van Looveren und Mustaf Ahmeti beim Aufbau von "Radical Hope - Eye to Eye" besucht!
  • Radikal jung 2023
    Es ist seit jeher eine schöne Festivaltradition, die eingeladenen Regisseur*innen mit ihren Produktionen vorzustellen. Deshalb haben wir auch für diese Ausgabe wieder Fachautor*innen gebeten, sie zu porträtieren.
  • Radikal jung 2023
    In 3 Sprachen hat Annalisa Engheben "Das Ereignis" gelesen, bevor sie den Essay über einen im Frankreich der 1960er Jahre verbotenen Schwangerschaftsabbruch inszenierte. Das Theater hat, laut Regisseurin, die Kraft uns mit Tabuisiertem zu konfrontieren.
  • Radikal jung 2023
    "8 1/2 Millionen" - ein Abend über die Grauzonen zwischen Realität und Spiel, Fakten und Fakes bei Radikal Jung – und der Regisseur selbst ein Nachwuchsstar, der keiner sein will.