Startseite

hildensaga. ein königinnendrama
von Ferdinand Schmalz Regie: Christina Tscharyiski
Ein Foto nackter Füße mit roten Nägeln
Die Brüder Karamasow
nach dem Roman von Fjodor Dostojewski Regie: Christian Stückl
Plakatmotiv Die Brüder Karamasow
Pussy Sludge (DSE)
von Gracie Gardner, Deutsch von Maria Milisavljević Regie: Mirjam Loibl
Das Foto zeigt drei Männer, die eng verknotet sind
Feeling Faust
nach Motiven von Johann Wolfgang von Goethes Faust I und Faust II
Regie: Claudia Bossard
Ein Mann im Trainingsanzug, der sich in den Schuh beist
Gymnasium (UA)
Eine High School-Oper
von Bonn Park und Ben Roessler Regie: Bonn Park
Das Foto zeigt die Nachbildung eines Gehirns aus Nudeln.
Konzerte & Extras
Plakat Alien Disko, auf dem steht "Leider abgesagt"
Fr 09 Dez 2022 Konzert
Plakat Alien Disko, auf dem steht "Leider abgesagt"
Sa 10 Dez 2022 Konzert
Ein Bild aus dem Krippenspiel
Fr 16 Dez 2022 Krippenspiel
Ein Bild aus dem Krippenspiel
Fr 16 Dez 2022 Krippenspiel
Ein Bild aus dem Krippenspiel
Sa 17 Dez 2022 Krippenspiel
Ein Bild aus dem Krippenspiel
Sa 17 Dez 2022 Krippenspiel
Ein Foto von Fiva auf Bühne 1 des Volkstheaters
Fr 23 Dez 2022 Konzert
Di 27 Dez 2022 Slam
Axel Hacke vor Palmenmotiv
Mi 28 Dez 2022 Lesung
Premiere
04 Dez 2022
Die Brüder Karamasow
nach dem Roman von Fjodor Dostojewski Regie: Christian Stückl

 

Neugierig?
Einblicke hinter die Kulissen findet ihr auf unseren Social Media Kanälen
und in unserem Podcast!

Gleich reinhören oder reinschauen auf Facebook, Instagram, Twitter und Spotify!

  • Schauspiel
    Kristina Pauls
Gastronomie

Wenn Sie unsere E-Mail-Newsletter bestellen, willigen Sie ein regelmäßig digitale Post von uns zu erhalten. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ausführlichere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aus unserem Blog
Die Regisseur*innen der neuen Spielzeit beantworten einen Fragebogen zum Tag. Diesmal mit Regisseurin Christina Tscharyiski.
Die Regisseur*innen der neuen Spielzeit beantworten einen Fragebogen zur Nacht. Diesmal mit Regisseurin Claudia Bossard.