Blog Startseite

Aktuelle Artikel
Wie wird man eigentlich Schauspieler*in? Henriette Nagel und Jawad Rajpoot aus dem Ensemble erzählen von ihren Anfängen.
Am 8. Juni feiert "Prana Extrem" in der Regie von Philipp Arnold Premiere. Wir sprachen mit Joshua Groß über seine Romanvorlage, das utopische Potenzial der Sprache und wie man angesichts der herannahenden Katastrophe das Menschsein bewahrt.
Nicht nur im Münchner Volkstheater herrscht reges Treiben. Auch auf dem Dach in der Tumblingerstraße summt und brummt es. Dank der Bienen, die dort leben.
Regisseur Mathias Spaan erzählt im Interview, welche Aktualität in Heinrich von Kleists Klassiker "Der zerbrochne Krug" steckt, was ihn an der Suche nach der Wahrheit reizt und wie er es mit Erfolgsdruck hält.