Spielplan

September
Do 22
19:30 Uhr
Bühne 1
von Heinrich Böll / Regie: Philipp Arnold
oder: Wie Gewalt entstehen und wohin sie führen kann
Fr 23
19:30 Uhr
Bühne 1
von Heinrich Böll / Regie: Philipp Arnold
oder: Wie Gewalt entstehen und wohin sie führen kann
20:00 Uhr
Bühne 3
Sa 24
20:00 Uhr
Bühne 1
nach dem Roman von Juli Zeh, Fassung: Christian Stückl / Regie: Christian Stückl
20:30 Uhr
Bühne 3
So 25
19:30 Uhr
Bühne 2
von Gracie Gardner, Deutsch von Maria Milisavljević / Regie: Mirjam Loibl
20:00 Uhr
Bühne 1
Peter Licht Konzert
Beton und Ibuprofen
Mo 26
19:30 Uhr
Bühne 1
von Heinrich Böll / Regie: Philipp Arnold
oder: Wie Gewalt entstehen und wohin sie führen kann
Di 27
19:30 Uhr
Bühne 1
nach George Orwell / Regie: Sapir Heller
Mi 28
19:30 Uhr
Bühne 2
von Gracie Gardner, Deutsch von Maria Milisavljević / Regie: Mirjam Loibl
20:00 Uhr
Bühne 1
Die grosse Rocko Schamoni Schau
Do 29
19:30 Uhr
Bühne 1
von William Shakespeare / Regie: Philipp Arnold
20:00 Uhr
Bühne 3
von Julian Mahid Carly / Regie: Julian Mahid Carly
Einsatz von Stroboskoplicht
Fr 30
19:30 Uhr
Bühne 1
nach dem Roman von Juli Zeh, Fassung: Christian Stückl / Regie: Christian Stückl
Oktober
Sa 01
19:30 Uhr
Bühne 1
nach dem Roman von Juli Zeh, Fassung: Christian Stückl / Regie: Christian Stückl
So 02
19:30 Uhr
Bühne 1
von Heinrich Böll / Regie: Philipp Arnold
oder: Wie Gewalt entstehen und wohin sie führen kann
Mo 03
20:00 Uhr
Bühne 3
von Julian Mahid Carly / Regie: Julian Mahid Carly
Einsatz von Stroboskoplicht
Di 04
19:30 Uhr
Bühne 1
von Franz von Kobell / Kurt Wilhelm / Regie: Christian Stückl
Mi 05
19:30 Uhr
Bühne 1
von Heinrich Böll / Regie: Philipp Arnold
oder: Wie Gewalt entstehen und wohin sie führen kann
20:00 Uhr
Bühne 2
von Gracie Gardner, Deutsch von Maria Milisavljević / Regie: Mirjam Loibl
Do 06
20:00 Uhr
Bühne 1
von Molière / Regie: Philipp Arnold
Deutsch von Jürgen Gosch und Wolfgang Wiens
Sa 08
19:30 Uhr
Bühne 1
von William Shakespeare / Regie: Christian Stückl
So 09
19:30 Uhr
Bühne 1
von William Shakespeare / Regie: Christian Stückl
Di 11
19:30 Uhr
Bühne 1
von Bonn Park und Ben Roessler / Regie: Bonn Park
Eine Highschool-Oper
20:00 Uhr
Bühne 3
von Édouard Louis / Regie: Philipp Arnold
Do 13
19:30 Uhr
Bühne 1
von Franz von Kobell / Kurt Wilhelm / Regie: Christian Stückl
20:00 Uhr
Bühne 2
Ami Konzert
Kurz vorm Ende der Welt
Fr 14
20:00 Uhr
Bühne 1
von Christopher Marlowe / Regie: Christian Stückl
Sa 15
19:30 Uhr
Bühne 1
von Christopher Marlowe / Regie: Christian Stückl
20:00 Uhr
Bühne 2
von Noam Brusilovsky / Regie: Noam Brusilovsky
Ein Mysterienspiel / Das Publikum bewegt sich frei im Raum, eine begrenzte Anzahl von Sitzmöglichkeiten ist vorhanden.
So 16
20:00 Uhr
Bühne 1
DIE BERGWERKE ZU FALUN - Eine Wort-Musik-Collage aus den Elixieren des E.T.A. Hoffmann
20:30 Uhr
Bühne 2
von Noam Brusilovsky / Regie: Noam Brusilovsky
Ein Mysterienspiel / Das Publikum bewegt sich frei im Raum, eine begrenzte Anzahl von Sitzmöglichkeiten ist vorhanden.
Mo 17
20:00 Uhr
Bühne 3
von Édouard Louis / Regie: Philipp Arnold
Mi 19
20:00 Uhr
Bühne 2
von Gracie Gardner, Deutsch von Maria Milisavljević / Regie: Mirjam Loibl
Do 20
19:00 Uhr
Bühne 2
Mikrofone frei für Münchens Poet*innennachwuchs!
Sa 22
19:30 Uhr
Bühne 1
nach dem Roman von Juli Zeh, Fassung: Christian Stückl / Regie: Christian Stückl
So 23
19:30 Uhr
Bühne 2
nach Thomas Mann / Regie: Bastian Kraft
Mi 26
20:00 Uhr
Bühne 2
von Gracie Gardner, Deutsch von Maria Milisavljević / Regie: Mirjam Loibl
Do 27
20:00 Uhr
Bühne 2
von Gracie Gardner, Deutsch von Maria Milisavljević / Regie: Mirjam Loibl
Fr 28
19:30 Uhr
Bühne 1
Premiere Feeling Faust
nach Johann Wolfgang von Goethe / Regie: Claudia Bossard
20:00 Uhr
Bühne 2
von Gracie Gardner, Deutsch von Maria Milisavljević / Regie: Mirjam Loibl
Sa 29
19:30 Uhr
Bühne 1
nach Johann Wolfgang von Goethe / Regie: Claudia Bossard
So 30
19:30 Uhr
Bühne 1
nach George Orwell / Regie: Sapir Heller
Mo 31
19:30 Uhr
Bühne 2
nach Thomas Mann / Regie: Bastian Kraft
November
Di 01
19:30 Uhr
Bühne 1
von Heinrich Böll / Regie: Philipp Arnold
oder: Wie Gewalt entstehen und wohin sie führen kann
Mi 02
20:00 Uhr
Bühne 3
von Julian Mahid Carly / Regie: Julian Mahid Carly
Einsatz von Stroboskoplicht
Fr 04
20:00 Uhr
Bühne 2
von Oscar Wilde / Regie: Philipp Arnold
Deutsche Fassung von Elfriede Jelinek nach einer Übersetzung von Karin Rausch / Einsatz von Stroboskoplicht
Sa 05
16:00 Uhr
Bühne 1
Ein Musiktheaterprojekt mit Kindern und Jugendlichen aus München und der Welt und den Musiker*innen des Jewish Chamber Orchestra Munich
20:00 Uhr
Bühne 2
von Oscar Wilde / Regie: Philipp Arnold
Deutsche Fassung von Elfriede Jelinek nach einer Übersetzung von Karin Rausch / Einsatz von Stroboskoplicht
So 06
16:00 Uhr
Bühne 1
Ein Musiktheaterprojekt mit Kindern und Jugendlichen aus München und der Welt und den Musiker*innen des Jewish Chamber Orchestra Munich
20:00 Uhr
Bühne 3
von Julian Mahid Carly / Regie: Julian Mahid Carly
Einsatz von Stroboskoplicht
Di 08
17:00 Uhr
Bühne 1
Ein Musiktheaterprojekt mit Kindern und Jugendlichen aus München und der Welt und den Musiker*innen des Jewish Chamber Orchestra Munich
Mi 09
17:00 Uhr
Bühne 1
Ein Musiktheaterprojekt mit Kindern und Jugendlichen aus München und der Welt und den Musiker*innen des Jewish Chamber Orchestra Munich
Do 10
20:00 Uhr
Bühne 2
Sa 12
20:00 Uhr
Bühne 1
Dezember
Fr 09
19:00 Uhr
im Haus
Sa 10
19:00 Uhr
im Haus
Mi 28
20:00 Uhr
Bühne 1
Do 29
20:00 Uhr
Bühne 1
Februar
Sa 04
20:00 Uhr
Bühne 1
Lesung aus "Ein Sommer in Niendorf"