Das Bild zeigt einen Computer Desktop.
Das Bild zeigt das Foto eines Jungen
Das Bild zeigt ein Videogespräch von einem Mädchen und einem Jungen.
Das Bild zeigt ein Bild von einem Account eines Jungen in den sozialen Medien
Das Bild zeigt ein Bild von einem Chatverlauf.

werther.live (UA)

nach Johann Wolfgang von Goethe

Lotte und Werther verlieben sich auf Ebay-Kleinanzeigen...und obwohl sie sich nie persönlich begegnen, bringt das Lottes langjährige Beziehung ins Wanken. Wie verhandelt Werther im 21. Jahrhundert sein Leid und seine Gedanken zum Freitod? Und wie gehen seine Freunde damit um, dass er ihnen immer mehr entgleitet? Auf sehr eindringliche und intime Weise lässt das Stück die Zuschauenden mittels Screen-Capturing in Werthers virtuelles Handeln eintauchen. Man sieht und hört alles was auf seinem Bildschirm passiert und lernt so die Figuren aus Goethes Klassiker "Die Leiden des Jungen Werther" noch einmal ganz neu kennen. 

Das rein digitale Theaterstück "werther.live" wurde mit dem Deutschen Multimediapreis 2020 ausgezeichnet und beim nachtkritik-Theatertreffen 2021 unter die zehn besten Stücke des Jahres gewählt. "werther.live" war nominiert für das Theatertreffen der Berliner Festspiele und ist eingeladen zum 38. Heidelberger Stückemarkt. Es gastiert digital u.a. beim Schauspiel Köln, Schauspielhaus Hamburg, Deutsches Nationaltheater Weimar, sowie auf den Festivals PERSPECTIVES und Arena.

Gefördert von den Kulturämtern Freiburg und Karlsruhe.

Wichtige Informationen zum Stückbesuch:

"werther.live" ist ein online Stück, das explizit für den privaten Laptop Bildschirm inszeniert wurde. Wir empfehlen, an dem Stück mit einem eigenen mobilen Endgerät teilzunehmen.

Die Darstellenden performen jeden Abend in Echtzeit aus ihren privaten Wohnungen, Zuschauende können an der Vorstellung entweder von Zuhause aus oder mit ihrem mobilen Endgerät (Tablett oder Laptop) im Volkstheater teilnehmen. Vor Ort bieten wir Sitzgelegenheiten und WLAN, um im Theater (auf dem eigenen Laptop) gemeinsamen teilzunehmen und anschließend darüber zu diskutieren. Das Publikum ist während der Vorstellung nicht zu sehen, Sie können aber mit den Figuren des Stückes über Social Media in Kontakt treten: 
@wer.werther, @lotte_s.o.s, @freiherrwilhelmdergrosse, @albertgruenhausen

Das Ticket in Form eines Zugangscodes ("digitales Theaterticket") erhalten Sie über den Webshop. Der Code ist jeweils für die von Ihnen gebuchte Anzahl an Tickets/Zugängen gültig. Mit diesem Code loggen Sie sich zur gebuchten Vorstellungszeit an Ihrem Tablett oder Laptop unter folgendem Link ein: https://punktlive.de/#livestream

Bei Fragen zu den Tickets haben (Umtausch, Erstattung, Rückgabe o.ä.) wenden Sie sich bitte an unsere Theaterkasse. Bei Fragen zur technischen Umsetzung oder Problemen beim Zugang zum Livestream wenden Sie sich bitte an kontakt@punktlive.de . 

100 Minuten, keine Pause
Livestream auf dringeblieben.de
Premiere am
punktlive
Liveschnitt und Assistenz Lotta Schweikert
Technische Konzeption Leonard Wölfl

Besetzung

Werther Jonny Hoff
Lotte S. Klara Wördemann
Willhelm Florian Gerteis
Albert Michael Kranz
Trailer