Anja Rützel - Take That
Anja Rützel über Take That

Karten kaufen

Foyer

1996 musste Anja Rützel zwei Mal bitterlich weinen: um ihr eingestelltes Lieblingsmagazin Tempo – und um ihre aufgelöste Lieblingsband Take That. Aus ihren Liedern hatte sie alles gelernt, was man über das Suchen und Erfinden der Liebe wissen muss. Aus der Trennung und der glücklichen Wiedervereinigung lernte sie dann alles über Hass und Versöhnung. Und über würdevoll cooles Erwachsenwerden im Pop und anderswo.

Heute lebt sie als freie Autorin mit ihrem Hund Juri in Berlin und sie ist gerne alleine. Ihr liebstes Take-That-Mitglied ist Jason Orange (wegen seiner geheimnisvollen Aura und seines Kiefers). In ihrem 2018 erschienenen Buch „Lieber allein als gar keine Freunde“ forscht Anja Rützel nach, was hinter dem menschlichen Drang (und gesellschaftlichem Zwang) zum Zusammenglucken steckt.

Mit ihrem neuen Buch "Take That" erschien am 10.10.2019 im Verlag Kiepenheuer & Witsch eine Hommage an ihre alte Lieblingsband.