Blog Startseite

Aktuelle Artikel
Die Regisseurin Sapir Heller hat das Stück "Der Besuch der alten Dame" um zwei Generationen versetzt. Ein Gespräch über vererbte Traumata, das große Schweigen in Familien und warum es trotzdem etwas zu lachen geben muss.
Intendant Christian Stückl über die Auseinandersetzung mit den Geschlechtern, warum er Schubladen doof findet und warum es ohne Männer halt auch nix ist.
In Bühnenbildern steckt nicht nur viel Arbeit, sondern meist auch eine Fülle an verschiedensten Baumaterialien. Aber was passiert damit, wenn ein Stück abgespielt ist?
Ein Gespräch mit Svenja Viola Bungarten, der Autorin von "Maria Magda", über bewusste Provokation, das Schöne an Fehlern und warum ihren Großeltern die Zusammenfassung des Theaterstücks gereicht hat.