Startseite

Prana Extrem
nach dem Roman von Joshua Groß Regie: Philipp Arnold
Motiv Prana Extrem (c) Matthias Clamer
In den Gärten oder Lysistrata 2
von Sibylle Berg Regie: Christian Stückl
©Stephan Vanfleteren
Der Zauberberg
nach Thomas Mann Regie: Claudia Bossard
Das Foto zeigt einen Mann mit Hund vor Bergpanorama
Der zerbrochne Krug
von Heinrich von Kleist Regie: Mathias Spaan
Motiv Der zerbrochne Krug (c) Scott MacBride
europa flieht nach europa
ein dramatisches gedicht in mehreren tableaus (erweiterte fassung)
von Miru Miroslava Svolikova Regie: Anna Marboe
Ein Teddy und eine Frau spazieren am Strand
Edward II.
von Christopher Marlowe Regie: Christian Stückl
Das Foto zeigt einen jungen Mann, dem Blut aus der Nase läuft.

Sie haben noch kein Kulturprogramm für die Pfingsttage?
Für unsere Vorstellungen zwischen dem 20. und dem 31. Mai gibt es 50% Rabatt bei einem Kauf von zwei oder mehr Tickets: ganz einfach mit dem Code MVT_Pfingsten_2024.

Konzerte & Extras
Ein Poetry Slammer am Mikrofon.
Do 13 Jun 2024 Slam
Gastgeber Moritz Hürtgen
Fr 14 Jun 2024 Late Night Show
Tara-Louise Wittwer
Mo 24 Jun 2024 Lesung
Di 25 Jun 2024 #ActNow
Di 25 Jun 2024 #ActNow
Di 25 Jun 2024 #ActNow
Premiere
08 Jun 2024
Prana Extrem
nach dem Roman von Joshua Groß Regie: Philipp Arnold

Neugierig?

Einblicke hinter die Kulissen findet ihr auf unseren Social Media Kanälen
und in unserem Podcast!

Gleich reinhören oder reinschauen auf Facebook, Instagram, Twitter und Spotify!

  • Schauspiel
    Lukas Darnstädt
Radikal jung 2024 - Regisseur*innen im Portrait

Wenn Sie unsere E-Mail-Newsletter bestellen, willigen Sie ein regelmäßig digitale Post von uns zu erhalten. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ausführlichere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aus unserem Blog
Nicht nur im Münchner Volkstheater herrscht reges Treiben. Auch auf dem Dach in der Tumblingerstraße summt und brummt es. Dank der Bienen, die dort leben.
Regisseur Mathias Spaan erzählt im Interview, welche Aktualität in Heinrich von Kleists Klassiker "Der zerbrochne Krug" steckt, was ihn an der Suche nach der Wahrheit reizt und wie er es mit Erfolgsdruck hält.